Fortbildung PÄD 1

Persönliches Stressmanagement durch Natur und Achtsamkeit

 

In sozialen Berufen ist man einer Vielzahl von Belastungsfaktoren ausgesetzt, dazu kommt, dass auch unser privates Leben immer komplexer und fordernder wird. Häufige Folge davon: Immer mehr Menschen „brennen aus“ (Burnout), insbesondere in den sozialen Berufen.

In dieser Fortbildung nehmen wir die stressenden Faktoren unter die Lupe und lernen zwei Methoden kennen, wie wir den Stressoren begegnen können. Das ist zum einen das Konzept der Achtsamkeit, durch dass wir mehr und mehr lernen, im Augenblick zu leben und möglichst nicht zu werten. Die zweite Methode ist die Naturtherapie. Durch ganzheitliches Naturerleben werden Impulse gesetzt, die heilend und ausgleichend wirken und so helfen den Stress zu modulieren, so dass wir befähigt werden, mit den individuellen Belastungen besser umzugehen.

 

Zielgruppen:

  • für Erzieher/-innen, Sozialpädagogen/-innen, Sozialpädagogen/-innen, Kinderpfleger/-innen, Heilerziehungspflegerinnen und verwandte Berufsfelder

 

Inhalte:

  • Analyse der eigenen Stressoren
  • Wissen zur Stressentstehung und Ablauf von Stress im Körper
  • Methode der Achtsamkeit, in Theorie und Praxis, inkl. meditativen Elementen
  • Methode der Naturtherapie in Theorie und je nach örtlichen Gegebenheiten auch in Praxis

 

Umfang:

  • 1 Tag ( 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr, inkl. 30 Minuten Pause)

 

Teilnehmerzahl:

  • mindestens 5 Personen.

 

Bitte mitbringen:

  • ggf. Sitzkissen für draußen
  • Bitte denken Sie an ans Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk!

 

 Tipp:

  • Wenn Sie die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, schließen Sie sich mit Kollegen aus anderen Einrichtungen zusammen!

 

Kosten:

  • Preis pro Person: 190,00 €

 

 

 

Bei Interesse setzen Sie sich bitte direkt mit mir in Verbindung, um die Einzelheiten wie Terminvereinbarung, Veranstaltungsort etc. zu besprechen und den Kurs zu buchen.


Christina M. Uhlmann
kontakt@natur-und-achtsamkeit.de
Mobil: 0176 34584232

Download
NA_Fortbildung PÄD 1_Kurzinfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 282.2 KB